Pressemeldungen

Slider

pdf Krebspatienten - Baldrian auch bei Chemotherapie erlaubt

Krebspatienten - Baldrian auch bei Chemotherapie erlaubt


Ein Team aus Medizinern und Pharmakologen der Universitäten Leipzig und Rostock entschloss sich deshalb zu prüfen, ob es eine wissenschaftliche Basis für derartige warnende Hinweise gibt. Dazu durchforsteten die Forscher die gesamte für dieses Thema relevante Fachliteratur. Miteinbezogen waren sowohl Untersuchungen unter Laborbedingungen als auch klinische Studien am Menschen. Dabei erfasste diese systematische Literaturrecherche die wichtigsten medizinischen Datensammlungen inklusive einer Datenbank für Medikamenten-Interventionen (Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, Vol. 2014 (2014), Article ID 879396, http://dx.doi.org/10.1155/2014/879396).  

Fazit der Autoren: In der Fachliteratur finden sich keine nennenswerten Hinweise auf Wechselwirkungen von Baldrianextrakten mit anderen Medikamenten. Krebspatienten, die guten Schlaf dringend benötigen, vor dem Einsatz von Baldrian zu warnen, schade deshalb mehr als es nütze. Beim Kauf von Baldrianpräparaten sollten Betroffene trotzdem auf Qualität achten und sich ggf. vom Arzt oder Apotheker beraten lassen.

KFN 5/2014 – 02.10.2014

Weitere Informationen zu Phytotherapie finden Sie unter www.kfn-ev.de 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.