Johanniskraut: Sanft oder gefährlich?

Termin 23.05.2000
Zeit 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort

PresseClub München
Marienplatz 22
80331 München

11:00 Uhr
Welche wissenschaftlichen Beweise gibt es für die antidepressive Wirksamkeit von Johanniskraut-Extrakten?
Prof. Dr. med. Gregor Laakmann, München
 
11:40 Uhr
Welche Risiken sind mit der Johanniskraut-therapie verbunden?
Prof. Dr. Walter E. Müller, Frankfurt
 
12:15 Uhr
Erfahrungen mit dem Einsatz von Johanniskraut bei depressiven Patienten
Prof. Dr. med. Reinhard Saller, Zürich
 
Moderation Dr. Marcela Ullmann
Veranstalter Komitee Forschung Naturmedizin e.V. (KFN)

 


Diese Webseite benutzt technisch notwendige, technisch funktionale und analytische Cookies sowie Skripte. Die analytischen Cookies sowie Skripte verwenden wir um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen und analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von der von Google. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.