Pressekonferenzen

Slider

Pressekonferenzen 2002

Kategorien

Phytotherapie und Angst

Termin 20.03.2002
Zeit 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort

 

PresseClub München

Marienplatz 22

80331 München

 

11:00 Uhr
Psychotrope Drogen: Stand der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse
Prof. Dr. Theodor Dingermann, Frankfurt
11:30 Uhr
Der ängstliche Patient in einer angstmachenden Gesellschaft: Kann der Arzt helfen?
Prof. Dr. med. Volker Fintelmann, Hamburg
11:55 Uhr
„Grüne Gefahr“ – die Lust an der Angst
Dr. med. Erwin Häringer, München
12:15 Uhr
Aut-idem-Praxis bei Phytopharmaka
Prof. Dr. Michael A. Popp, Neumark
Moderation Dr. Marcela Ullmann
Veranstalter Komitee Forschung Naturmedizin e.V. (KFN)

Phytotherapie: Stark genug für das schwache Herz!

Termin 13.06.2002
Zeit 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort

 

PresseClub München

Marienplatz 22

80331 München

 

11:00 Uhr
Qualitätssicherung in der medikamentösen Therapie: Anspruch und Wirklichkeit
Prof. Dr. Dr. Ernst Mutschler, Mainz
11:30 Uhr
Herzinsuffizienz: Leistung und Schwächen der modernen Pharmakotherapie
Prof. Dr. med. Christian Holubarsch, Waldkirch
12:00 Uhr
Aktuelle Daten zeigen: Weißdorn optimiert die Therapie der Herzinsuffizienz
Prof. Michael Habs, Karlsruhe
12:15 Uhr
Langzeitbetreuung von Patienten mit Herzinsuffizienz: Die Lebensqualität steht im Mittelpunkt
Dr. med. Constanze Spanier, Magdeburg
Moderation Dr. Marcela Ullmann
Veranstalter Komitee Forschung Naturmedizin e.V. (KFN)

Phytoöstrogene: Ersatz für den Hormonersatz?

Termin 24.10.2002
Zeit 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort

 

PresseClub München

Marienplatz 22

80331 München

 

11:00 Uhr
Was kennzeichnet Phytoöstrogene als Arzneimittel?
Dr. med. Erwin Häringer, München
11:30 Uhr
Hormonersatztherapie: Sind Cimicifuga-Extrakte eine gute Alternative?
Dr. med. Gabi Pöschl, Röhrmoos
12:00 Uhr
Internationale Negativstudien zu Phytopharmaka: Politik oder mangelnde Sachkenntnis?
Dr. med. Klaus Linde, München
12:15 Uhr
Aktuelle repräsentative Umfrage: Die meisten Deutschen halten Phytopharmaka für unverzichtbar.
Manfred Kreisch, Karlsruhe
Moderation Dr. Marcela Ullmann
Veranstalter Komitee Forschung Naturmedizin e.V. (KFN)

Pflanzliche Antidepressiva und Antidementiva – die bessere Alternative

Termin 05.12.2002
Zeit 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort

 

PresseClub München

Marienplatz 22

80331 München

 

11:00 Uhr
Neue chemische gegen altbekannte pflanzliche Arzneimittel am Beispiel von Demenz und Depression.
Prof. Dr. med. Volker Schulz, Berlin
11:55 Uhr
Pflanzliche Arzneimittel in der hausärztlichen Praxis: Basistherapie oder Luxus?
Prof. Dr. med. Klaus Jork, Frankfurt
12:15 Uhr
Pflanzenmonographien in der Europäischen Union: Stand der Arbeit
Prof. Dr. Dr. Fritz Kemper, Münster
Moderation Dr. Marcela Ullmann
Veranstalter Komitee Forschung Naturmedizin e.V. (KFN)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.