Monographie: Hederae helicis folium (Efeublätter)

Bezeichnung des Arzneimittels
Hederae helicis folium, Efeublätter

Bestandteile des Arzneimittels
Efeublätter, bestehend aus den getrockneten Laubblättern von
Hedera helix LINNÉ sowie deren Zubereitungen in wirksamer Dosierung.
Die Droge enthält Saponine.

Anwendungsgebiete
Katarrhe der Luftwege;
symptomatische Behandlung chronisch-entzündlicher Bronchialerkrankungen

Gegenanzeigen
Keine bekannt.

Nebenwirkungen
Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
keine bekannt.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet:
mittlere Tagesdosis 0,3g Droge; Zubereitungen entsprechend.

Art der Anwendung
Zerkleinerte Droge sowie andere galenische Zubereitungen zum Einnehmen.

Wirkungen
expektorierend
spasmolytisch
haut- und schleimhautreizend

(veröffentlicht in Bundesanzeiger Nr. 122 vom 6.7.1988)

Wir verwenden analytische Cookies um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von Google.