Pressemeldungen

Slider

pdf Schöne Ferien - Pflanzliche Arzneimittel gehören in die Reiseapotheke

Schöne Ferien - Pflanzliche Arzneimittel gehören in die Reiseapotheke

Experten des in München ansässigen Komitees Forschung Naturmedizin e.V. (KFN) empfehlen folgende Präparate:

Für den Verdauungsbereich

  •     gegen Verstopfung Flohsamen
  •     gegen Magenbeschwerden eine Kombination aus Bitterer Schleifenblume (Iberis amara) und acht weiteren Heilpflanzen
  •     gegen Völlegefühl, Blähungen, und Schmerzen im Oberbauch ein Präparat aus Artischockenblättern


Bei Atemwegsinfektionen und Erkältung

  •     gegen Katarrhe der Luftwege und Husten ein Efeupräparat
  •     gegen Bronchitis ein Kombinationspräparat aus Thymian
  •     gegen Entzündungen der Nasennebenhöhlen und Schnupfen eine Kombination aus Schlüsselblume (Primula veris)


Für das Bewegungsapparat

  •     gegen Verstauchungen, Prellungen, Muskel- und Gelenkschmerzen eine Salbe aus der Beinwellwurzel
  •     gegen Beinschmerzen und Beinschwellungen ein Präparat aus Rosskastaniensamen oder dem Roten Weinlaub


Bei Stress und Schlafproblemen

  •     gegen Unruhe und nervös bedingte Einschlafstörungen ein Präparat aus Baldrian, gegebenenfalls in Kombination mit Hopfen, Melisse oder Passionsblume
  •     gegen Spannungskopfschmerzen ein Pfefferminzölpräparat zur äußerlichen Anwendung


Wichtig: Arzneimittel sollten nicht im Auto liegen bleiben. Sie müssen auch unterwegs vor Hitze und Sonnenlicht geschützt aufbewahrt werden.

Weitere Informationen zu Phytotherapie finden Sie unter
www.phytotherapie-komitee.de
KFN 6/2012 –29.06.2012

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.